Inspiration des Tages vom 19.04.2019

WORTE DER WEISEN – 25. Der spirituelle Lehrer

21. Zuflucht in der Abgeschiedenheit:

Ein Besucher beklagte sich beim Meister, dass er alle seine guten spirituellen Eindrücke verloren hatte, die er früher gehabt hatte.

Der Meister sagte ihm: „Du musst dich stärken, indem du dich in die Abgeschiedenheit zurückziehst. Du solltest in Ananda Kutir (im Ashram) bleiben. Die Welt ist voll von Ablenkung. Solange du in der Welt lebst, wirst du mehr und mehr an deinen Kindern und deinem Bankkonto hängen.

Die Welt erscheint wirklich und Brahman unwirklich. Du solltest Widerstandsfähigkeit entwickeln. Du solltest auf dem harten Boden schlafen. Du solltest wohltätig sein. Du solltest das Gefühl des Einssein entwickeln. Du solltest immer Japa üben. Du solltest täglich in der Gita, den Upanishaden und den Brahma Sutras lesen.

Inspiration des Tages vom 18.04.2019

WORTE DER WEISEN – 25. Der spirituelle Lehrer

20. Reinigung des Telefons:

Ein Telefon für den öffentlichen Gebrauch wurde im Ashram angebracht. Der Postbeamte bat den Meister, als Erster das Telefon zu benutzen, bevor er es für die Öffentlichkeit freigab.

Der Meister ging daraufhin zur Poststelle, um dies zu tun. Ein Anruf an Pannalalji, einem großen Anhänger aus Amritsar, war bestellt worden. Aufgrund gewisser Störungen konnte der Meister Pannalalji nicht hören.

Anstatt ‚hallo, hallo‘ zu rufen und schweigend auf die Antwort zu warten, sang der Meister sein Jaya Ganesha und andere Kirtans in der Hoffnung, in der Zwischenzeit eine Antwort zu bekommen.

Als er sein Kirtan beendet hatte, sagte der Meister: „Absolut keine Antwort! Ich habe lediglich die Telefonkabel durch den Kirtan gereinigt.“

Alle brachen in Lachen aus!

Inspiration des Tages vom 17.04.2019

WORTE DER WEISEN – 25. Der spirituelle Lehrer

19. Kirtan gegen Stummheit:

Ein stummer Junge wurde von seinen Eltern in den Ashram gebracht. Der Vater klärte den Meister darüber auf, dass der Junge stumm war und nur einen eigentümlichen Laut hervorzubringen vermochte.

Der Meister riet ihm:

„Bringe deinen Sohn dorthin, wo es Kirtan gibt. Oder ihr kommt bei dir zu Hause alle zusammen und macht Kirtan.

Wenn er stets den Namen Gottes hört, wird der Junge versuchen, diesen zu wiederholen. Nach und nach wird die Stummheit verschwinden. Kirtan ist das beste Heilmittel.“

Inspiration des Tages vom 16.04.2019

WORTE DER WEISEN – 25. Der spirituelle Lehrer

18. Nähe zu Gott:

Ein Besucher, der den Meister um spirituelle Anleitung bat, erhielt den folgenden Rat:

„Vertraue auf Gott, der in deinem Herzen wohnt, der dir näher ist als dein Geldbeutel!“

Dann fügte er lächelnd hinzu: „Aber dein Geldbeutel ist dir wichtiger als der Bewohner deines Herzens. Der Bewohner ist näher, aber der Geldbeutel ist teurer.“
Der Besucher freute sich über den belehrenden Humor.

Inspiration des Tages vom 15.04.2019

WORTE DER WEISEN – 25. Der spirituelle Lehrer

17. Anweisungen für einen Rechtsanwalt:

Ein Rechtsanwalt, der den Meister begleitete, als dieser vom Büro zu seiner Hütte zurückging, erhielt die folgenden Anweisungen:

„Nimm nur ehrliche Fälle an. Akzeptiere keine falschen Zeugen. Wenn du immer die Wahrheit sagst, wird deine Praxis vielleicht anfangs leiden, aber später wirst du Erfolg haben.

‚Satyameva jayate, na anritam – die Wahrheit allein siegt, nicht die Falschheit.‘ Du solltest Arme verteidigen, ohne ein Honorar zu verlangen. Dann ist dir deine Befreiung sicher.“