Inspiration des Tages vom 02.11.2018

WORTE DER WEISEN –  20. Gnade Gottes

13. Aufnahmebedingungen:

Am 10. März 1950 besuchte ein Dozent der Universität London den Ashram. Sein Name war Pathy.

„Wie viele Studenten sind an deiner Universität, Swamiji?“, fragte er.
„Zur Zeit nur eine Handvoll“, antwortete der Meister. „Du wunderst dich vielleicht, warum es nur so wenige sind.

Das liegt daran, dass eine der wichtigsten Aufnahmebedingungen die Leidenschaftslosigkeit ist. Sie allein kann den Einzelnen dazu inspirieren, im Yoga und Vedanta das Wissen und die Wahrheit zu suchen.

Diese Abkehr von weltlichen Genüssen ist aber schwer zu erreichen und nur wenige spirituell Suchende besitzen die notwendigen Voraussetzungen dafür.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *