Inspiration des Tages vom 30.01.2019

WORTE DER WEISEN – 23. Einheit des Lebens

8. Liebevolles Verzeihen:

1948 verließ ein langjähriger Bewohner nach einigen Problemen den Ashram. Er hatte sogar die Unterschrift des Meisters gefälscht und der Meister musste vor Gericht aussagen. Nach ein paar Jahren kam der Swami zurück.

Der Meister saß am Straßenrand und ein anderer langjähriger Schüler kam gerade zufällig vorbei. Er rief ihn und sagte: „Weißt Du, Swami X. ist zurückgekommen. Er ist jetzt ein großer Mann. Es gab so eine Geschichte vorher mit ihm.“

Während er sprach, hatte der Meister ein Auge geschlossen. Der Schüler wollte es dem Meister ersparen, im die Geschichte zu erzählen und sagte: „Ja Swamiji, ich habe davon gehört.“

„Oh, Du weißt Bescheid? Aber das war früher. Er hat sich jetzt vielleicht geändert. Ein schlechter Mensch ist nicht immer schlecht.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *