Inspiration des Tages vom 21.12.2018

WORTE DER WEISEN – 21. Der Geist und seine Mysterien

9. Geschweige denn Dienst am Guru!:

TEIL 4

Dass heißt aber nicht, dass ich allzu nachsichtig bin. Ich sehe jede eurer Taten genau. Ich kann anhand eures Blickes, eurer Sprache und des kleinsten Verhaltensausdrucks in eure Herzen schauen. Ich kann eure Fehler sofort benennen und eure Zukunft beeinflussen. Ihr müsst aber keine Angst vor mir haben.

Gehorsam sollte von Liebe und Hingabe und dem eigenen Wunsch nach spiritueller Entwicklung kommen. Ein Gehorsam, der nur durch Angst und Schrecken erzwungen wird, ist nicht von Dauer, denn er kommt nicht von ganzem Herzen. Ihr würdet so nur auf eine Möglichkeit warten, euch der Disziplin zu entziehen. Dies ist der Grund, warum ich euch mit diesem liebenden Ansatz auf eurem Pfad begleite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *