Inspiration des Tages vom 17.05.2019

WORTE DER WEISEN – 26. Entsagung – Die wichtigste Bedingung

Chaturmasya:

Als der Meister bemerkte, dass Swami Srinivasananda seinen Bart wachsen ließ, vermutete er, dass er Chaturmasya einhielt und fragte ihn: „Wie hältst du Chaturmasya ein? Nur, indem du deinen Bart wachsen lässt?“

Swami Srinivasananda sagte, dass der Verzicht auf Kürbisse eines der Gebote für Chaturmasya sei.

„Was ist der Nutzen des Verzichts auf Kürbisse, wie ihn orthodoxe Leute üben, wenn sie nach Benares gehen?

Hast du Selbstsucht, Zorn, Vorlieben und Abneigungen aufgegeben? Schaust du auf den Boden, wenn du gehst, damit du keine Ameisen und andere Lebewesen verletzt?“

Swami Srinivasananda schrieb die Anweisungen des Meisters auf und versprach, sie zu befolgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *