Ganzheitliches Yoga

Und so verließ er Malaysia 1923. Im Englischen gibt es ja so ein Wortspiel: „I left Malaya and went to Himalaya.“ Also im Deutschen sagt man zwar „Malaysia“, aber auf Englisch ist es „Malaya“. Er ging dann eben zu Himalaya. Und das heißt, 1923 also zurück nach Indien. Und im Grunde genommen hatte er jetzt schon den vollständigen ganzheitlichen Yoga. Wenn wir es so anschauen, er begann mit Murti Upasana, Bhakti Yoga, konkrete Verehrung, Auflösen aller Kastenschranken und dabei selbstloses Dienen, dann Sport, Hatha Yoga, Meditation, letztlich auch Raja Yoga, Geisteskontrolle, Willenskraft, also all das zum Raja Yoga, und jetzt folgt hier Vedanta.

„Wie lange war er in Malaysia?“ Das waren einige Jahre. 1923, da war er ja letztlich schon 36 Jahre, und nach dem Abschluss seines Medizinstudiums ist er hin. Es könnten so um die zehn Jahre gewesen sein. Also, es war durchaus einiges an Zeit, vielleicht waren es sogar ein bisschen mehr.

Nachher ist der Narasimhaya, glaube ich, hieß er, der ist später nachgekommen und der war der Nachfolger von Swami Vishnu als der Leiter des Hatha Yoga im Ashram.

Das ist auch das Interessante. Oft heißt es ja, dass der Prophet in seinem eigenen Land nichts gilt, aber bei Swami Sivananda war es durchaus so, eine Reihe von seinen Schullehrern und eine Reihe seiner Klassenkameraden ist später in den Sivananda Ashram gefolgt, er hat auch Sannyas von ihnen genommen, er hat zum Teil dort gewohnt, und viele sind dann seine Schüler geworden. Und auch eine ganze Reihe von den Malaysiern, die damals mit ihm in Kontakt waren. Also, er hatte dort irgendetwas, und bis heute ist in Malaysia einer der größten Ashrams der Divine Life Society, weil irgendwo schon von denen, die ihn kannten, so wie er nachher selbstverwirklichter Weiser war, haben sie ihn eben besucht und er hat gesagt: „Gut, dann macht halt einen Ashram dort auf.“

– Fortsetzung folgt –

Unbearbeitete Niederschrift eines  Satsang-Vortrags mit Sukadev Bretz.  nach Meditation und Mantra-Singen bei Yoga Vidya Bad Meinberg. Weiterführende Links:

Über Swami Sivananda: Biographie Autobiographie, Fotos, Bücher – Fotos und Videos mit Swami Sivananda –    English Website Swami Sivananda  Kirtan –  Yogalehrer Ausbildung –   Bücher von und über Swami Sivananda

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *