Inspiration des Tages vom 31.03.2019

WORTE DER WEISEN – 25. Der spirituelle Lehrer

4. Non-Bona Fide Personen bevorzugt:

Ein Mann, der in den Ashram gekommen war, um für immer dort zu bleiben, zeigte dem Meister verschiedene Zeugnisse, aus denen hervorging, dass er als Direktor gearbeitet hatte.

Nachdem er die Zeugnisse durchgesehen hatte, sagte der Meister: „Du bist Direktor gewesen. Wir wollen keine Leute mit so hoher Position hier.“

Der Mann sagte: „Ich habe dir meine Zeugnisse nur gezeigt, um zu beweisen, dass ich eine vertrauenswürdige Person bin, damit du mich im Ashram als einen gewöhnlichen Bewohner aufnimmst.“

„Ich nehme sowohl bona-fide (vertrauenswürdige) als auch non-bona-fide (nicht vertrauenswürdige) Personen an. Ich mache keinen Unterschied. Andererseits nehme ich lieber non-bona-fide Personen, denn bona-fide Personen werden in jeder anderen Institution auch genommen.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *