Inspiration des Tages vom 30.07.2020

36. Der Ruf der kühlen Lüfte

Des Meisters Großzügigkeit

Teil 3:

Deshalb sollten wir die Gegenwart des einen Selbst in allen fühlen und für alle dieselbe Liebe im Herzen haben. Dieses Gefühl der Einheit wird sich dann in einer wunderschönen Art und Weise ausdrücken. Wir werden uns gegenüber allen Wesen so verhalten, wie sie es verdienen; wir werden jedem das geben, was er braucht. Wir werden dem Baby Milch geben, dem Mensch Äpfel, einem Pferd Gras (ein Schlingkraut) und einer Kuh Heu und dabei immer dieselbe Intensität von Liebe und Einheit spüren. Dann wissen wir, dass ein Mensch, der geistig arbeitet, eine andere Ernährung braucht als jemand, der körperlich arbeitet und ein beschäftigter Mensch Vitamine benötigt, die bei einem Faulenzer verschwendet wären. Nach diesem Prinzip behandle ich Gäste und Schüler.“

Schreibe einen Kommentar