Inspiration des Tages vom 01.03.2019

WORTE DER WEISEN – 24. Weg des verehrenden Dienens

10. Unsere wahre Natur:

Einmal sagte der Meister zu den Leuten, die in seinem Büro um ihn herumsaßen: „Wenn ein Mensch weint, fragt ihr ihn, warum er weint. Aber wenn er nicht weint, fragt ihr ihn nicht, warum er nicht weint.

Das beweist, dass unsere wahre Natur Glück ist.

Man kann für immer ein Brahmachari bleiben, aber man kann nicht ununterbrochen der Lust nachgeben.

Das beweist, dass unsere wahre Natur Reinheit ist.

Man kann immer die Wahrheit sagen, aber man kann nicht ununterbrochen lügen.

Das zeigt, dass unsere wahre Natur Ehrlichkeit ist.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *