Inspiration des Tages vom 28.10.2018

WORTE DER WEISEN –  20. Gnade Gottes

8. Lies zuerst unsere Schriften:

Im November 1956 wandte sich ein Besucher mit folgenden Worten an den Meister: „Swamiji, manchmal ist mein Vertrauen in spirituelle Dinge noch sehr schwach. Ich habe Bücher über östliche und westliche Religion und Philosophie gelesen, aber mein Vertrauen ist dabei sehr schwach und wechselhaft geblieben.“

Der Meister riet: „Solange du noch keine feste Grundlage in deiner eigenen Philosophie entwickelt hast, solltest du keine westlichen Bücher lesen. Sie verunsichern dich nur. Lies die Gita, die Upanishaden und die Brahma Sutras, damit du dich in unserer Gedankenwelt verwurzelst. Später dann kannst du Bücher von westlichen Philosophen lesen. Bis dahin praktiziere viel Japa (Mantrawiederholung). Es wird dir inneren Frieden geben.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *