Inspiration des Tages vom 26.03.2019

WORTE DER WEISEN – 25. Der spirituelle Lehrer

Teil 3

2. Gespräche mit Frau Lilavati Munshi:

Swami Chidanandaji fügte hinzu:

„Das Mantra hat Macht, aber diese Macht wird erst durch andauernde, intensive Wiederholung entwickelt. Die Macht des Mantras wird erst durch unaufhörliche Wiederholung hervorgerufen.“

Daraufhin erzählte Frau Munshi die Geschichte einiger Leute im Westen, die behaupteten, Wunderkräfte zu besitzen, durch die sie Kranke heilen könnten und wollte gern wissen, ob der Meister jemals jemanden in Indien gesehen hatte, der solche Kräfte besaß. Der Meister sagte, er habe noch nie so jemanden gesehen.

Swami Chidanandaji sagte: „Ich möchte die Antwort auf diese Frage mit einer kleinen Geschichte dieses Ashrams hier geben: In den vergangenen Jahren haben viele Leute Swamiji geschrieben, dass sie Wunder-Erfahrungen seiner Fähigkeiten der Fernheilung, Hellsichtigkeit und Hellhörigkeit hatten. Sie hatten auch Visionen von ihm. Gurudev warf solche Briefe immer weg. Aber ein älterer Mitschüler, Swami Narayanandaji, hat all diese Briefe zu unserer Inspiration gesammelt, obwohl Swamiji ihn gebeten hatte, sie wegzuwerfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *