Inspiration des Tages vom 25.06.2019

WORTE DER WEISEN – 28. Weg der Selbst-Eroberung

Die Herrlichkeit des Dienens:

„Du hast nur wenig Liebe zum Kirtansingen entwickelt, da du nur gern liest und meditierst. Du kannst aber die Meditation nicht wirklich genießen, solange die Unreinheiten in deinem Geist nicht vollständig beseitigt sind und dein Ego nicht unterworfen ist. Für dieses Mal ist es gut, aber das nächste Mal musst du sehr viel arbeiten.

Durch den Vergleich wirst du erkennen, wie herrlich selbstloses Dienen ist“, sagte der Meister zu einem jungen Kundalini Yoga Schüler, der ins Büro gekommen war, um sich nach einem kurzen Aufenthalt im Ashram zu verabschieden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *