Inspiration des Tages vom 23.09.2018

WORTE DER WEISEN – 19. Weg der Liebe

3. Immer bereit zu lernen:

Bezüglich seiner frühen Jahre als Medizinstudent sagte der Meister einmal: „Ich weiß wirklich nicht, was es bedeutet, eine Arbeit nur halb zu tun. Ich habe immer alles vollständig und prompt erledigt. Mich in letzter Minute auf eine Prüfung vorzubereiten, wie es für euch heute so normal ist, war mir fremd. Ich war immer bereit, in allen Fächern jederzeit eine Prüfung schreiben zu können, auch ohne Vorankündigung.

Ich fühle mich jetzt immer noch wie ein Student, der in eine Prüfung gehen könnte. Diese ständige Wachsamkeit und dieses Bereitsein ist mir zur zweiten Natur geworden. Ich kenne keine Ruhe. Ich bin immer aufmerksam und ausgefüllt.

Ihr solltet alle so ans Leben heran gehen: wie ein ewiger Schüler. Seid jeden Tag, jede Stunde auf Ausschau nach etwas Neuem, das ihr lernen könnt. Seid wie ich – ein intellektueller Pfadfinder. Von jedem kann man etwas lernen. Alles im Universum kann eine Lektion sein für den, der bereit ist, sie anzunehmen. Geht an diesen Lektionen nicht achtlos vorbei. Zieht aus allen großen Beispielen in der Welt eine Lehre und eine Inspiration.“

„ So kommt vielleicht im richtigen Moment ein Wort der Ermahnung aus unserem Unterbewusstsein hoch, das uns an einem wichtigen Punkt unseres Lebens vor Schaden bewahrt oder unser Leben in neue Bahnen lenkt. Zieht aus allem etwas heraus und bewahrt es in eurem Geist. Unaufmerksamkeit gegenüber kleinen Details ist kein Ausdruck von Gleichmut, sondern eine tamasige Nachlässigkeit.“

 „Klebst du gerade eine Briefmarke auf einen Umschlag oder spitzt du gerade einen Bleistift an? Egal, was es ist, tue es mit der gleichen Sorgfalt, mit der gleichen Präzision, mit der ein Juwelier einen Diamanten in den Ring des Königs einsetzen würde. Oder so wie ein Chirurg eine komplizierte Augenoperation durchführen würde. Erledige alle deine täglichen Verrichtungen – essen, Zähne putzen, lesen, schreiben, ja sogar Schuhe putzen – mit deiner ganzen Aufmerksamkeit, mit deinem ganzen Herzen. So wird sich deine Konzentrationsfähigkeit am besten entwickeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *