Inspiration des Tages vom 18.12.2018

WORTE DER WEISEN – 21. Der Geist und seine Mysterien

9. Geschweige denn Dienst am Guru!:

TEIL 1

Ihr solltet dem Ashram, der euch eine Weile mit Nahrung und Unterkunft versorgt, mit ganzem Herzen dienen. Dankbarkeit ist eine goldene Tugend. Wenn ihr aber noch nicht einmal diese grundlegende Tugend, die selbst die Tiere besitzen, verinnerlicht habt, wie wollt ihr dann auf die Gottverwirklichung hoffen?

Ihr habt von Anfang an falsche Vorstellungen vom Leben angenommen. Hättet ihr euren Eltern wirklich gedient, so wüsstet ihr jetzt um den Geist des Dienens Bescheid. Wenn euch jetzt aber eine Möglichkeit zum Dienen angeboten wird, so denkt ihr nur: ‚Ich habe meinen Eltern doch auch nicht gedient, warum sollte ich jetzt diesen Leuten hier dienen?’

Das ist der granitene Zustand eures Egos. Und der kann nur durch wiederholte Schläge und Hiebe gesprengt werden…und die Gnade Gottes.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *