Inspiration des Tages vom 12.02.2019

WORTE DER WEISEN – 23. Einheit des Lebens

21. Die Wissenschaft Sivanandas:

TEIL 2

Der Meister selber war sehr regelmäßig, was seine Anwesenheit morgens im Büro und abends beim Satsang betraf. Er war außerordentlich pünktlich. Er erledigte seine Arbeit rasch und konnte sehr schnell schreiben. Er beantwortete Briefe stets ohne Verzögerung.

Wenn er in seinem Büro war und Papiere für Swami Venkatesananda erhielt und dieser nicht in seinem Raum war, schickte er immer wieder jemanden dorthin, um nachzuschauen, ob er zurückgekehrt war, damit ihm die Papiere gebracht werden konnten.

Eines Tages kam der Meister aus seinem Büro, um zu seiner Hütte zu gehen. Am Wegrand stand ein Besucher. Der Meister rief Swami Nityananda und wies ihn an, dem Besucher einige Bücher zu geben. Dann ging er weiter. Er hatte kaum ein paar Schritte getan, da blieb er stehen, bat Swami Nityananda, ihm selbst die Bücher zu bringen und wartete. Als die Bücher gebracht wurden, gab er sie dem Besucher persönlich. Dann erst ging er zu seiner Hütte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *