Inspiration des Tages vom 11.01.2020

32. Geheimnis des Karma Yoga

Sri Shankaras Bhakti:

Teil 3

„Das stimmt absolut, Swamiji. Nur Dein Yoga der Synthese bringt in der heutigen Zeit die Schüler auf dem spirituellen Weg voran. Unglücklicherweise haben wir aber nur den Intellekt entwickelt und dies erweist sich auf jeder Stufe als Hindernis. Der Intellekt erlaubt uns nicht, Vertrauen in Gott zu haben und Hingabe zu üben. Er stellt Fragen und zweifelt.“

„Wir sollten dem Intellekt nicht erlauben, uns Hindernisse in den Weg zu stellen. Der Intellekt mag an etwas glauben oder nicht, das jenseits der Sinne und des Geistes ist. Er mag nicht an Glück außerhalb von Objekten glauben, aber der Tiefschlaf beweist, dass Glück in Wirklichkeit nicht in den Objekten oder im Kontakt der Sinne mit den Objekten liegt.

Schreibe einen Kommentar