Inspiration des Tages vom 08.06.2019

WORTE DER WEISEN – 27. Das spirituelle Leben

Ratschlag für Verehrer:

Teil 9

Meister: „Hast du schon deine Zwischenprüfung abgelegt?“
Suresh: „Ja, Swamiji. Ich habe die Prüfungen gerade abgeschlossen, bevor ich hierher kam. Dein Segen hat mir sehr geholfen. Alle meine Arbeiten sind fertiggestellt.“
Meister: „Was wirst du als nächstes studieren?“

Suresh: „Ich möchte nach China gehen und Zahnmedizin studieren. Das ist eine gute Arbeit und außerdem gut bezahlt. Die Chinesen sind große Experten in der Zahnmedizin. Wenn du mir dein Einverständnis und deinen Segen gibst, werde ich dorthin gehen und studieren. Wenn es mit der Zahnmedizin nicht funktioniert, werde ich ins Geschäftsleben einsteigen.“

Meister: „Hast du eine besondere Vorliebe für das Geschäftsleben?“
Suresh: „Ja, Swamiji, es gefällt mir sehr. Schon als Kindheit habe ich immer irgendwelche Geschäfte gemacht. Als Junge habe ich Drachen gemacht und diese verkauft. Je nach Jahreszeit habe ich unterschiedliche Geschäfte gemacht. Wenn du mir rätst, ein Geschäft zu führen, werde ich aufhören zu studieren und ein Geschäft aufmachen.“

Meister: „Dann betreibe ein Geschäft anstatt der Zahnmedizin, die weniger gut bezahlt ist. Am Anfang solltest du allerdings bei einem erfahrenen Geschäftsmann arbeiten. Werde sein Partner. Investiere keine großen Summen, bevor du das nötige Handwerkszeug beherrschst. Wenn du das erlernt hast, kannst du dich auch selbständig machen. Fange in Bombay an.“

Suresh: „Ich hatte mich auch schon entschieden, in Bombay anzufangen. Ich bin froh, dass Swamiji persönlich meine Probleme löst. Swamiji, meine Mutter hatte mich davor gewarnt, all diese Fragen zu stellen und deine Zeit solange in Anspruch zu nehmen, aber da sich mir diese ausgezeichnete Gelegenheit bot, habe ich nicht auf sie gehört.“
Alle brachen in Gelächter aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *