Inspiration des Tages vom 07.07.2019

WORTE DER WEISEN – 29. Weg der Selbst-Eroberung

Kirtan – ein göttliches Elixier:

Ein Schüler kam eines Morgens ins Büro und warf sich vor dem Meister nieder. Der Meister erinnerte sich sofort, dass er am Vorabend nicht zum Divya Nama Kirtan erschienen war.

„Divya Nama Kirtan hat es schon öfter gegeben. Aber der Kirtan von gestern Abend hat alle anderen übertroffen. Sivaramakrishna, Murugadas, Venkateshwara Iyer und viele andere Experten haben daran teilgenommen. Es war überwältigend.

Auch wenn du müde oder nicht in der Stimmung warst, wäre es dir durch den Kirtan besser gegangen. Es ist ein sehr starkes Elixier. Genau dies habe ich auch in meinem Vortrag im Swarg Ashram gesagt.“

Mit beschämtem Gesicht verneigte sich der Schüler zu Füßen des Meisters.
Der Meister fuhr fort: „Ich bin immer noch ein Schüler. Manche Leute denken: ‚Es ist der gleiche Divya Nama Kirtan, an dem ich schon oft teilgenommen habe.‘ So empfinde ich das nie. Ich nehme an jedem Kirtan teil und höre allen Vorträgen aufmerksam zu. Welch wunderbaren Gedanken Sridarji doch äußert! Ich bin ganz gefesselt davon. Ich halte dann innere Einkehr und entdecke subtile Fehler in mir.

Ich höre nicht auf, Schüler und Sadhaka zu sein. Manche Menschen nehmen das Bala Mantra, erlangen durch das Mantra einige Siddhis und gehen dann schlafen. Sie denken nicht an die zahllosen Fehler und Schwächen, die noch in ihnen sind. Das ist das Wesentliche.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *