Inspiration des Tages vom 03.10.2018

WORTE DER WEISEN – 19. Weg der Liebe

7. Die Seele erheben: Teil 1

Ein Mann schrieb dem Meister seine klägliche Geschichte: „Ohne Vorwarnung und ohne Grund entließ mich mein Vorgesetzter. Mein Einkommen betrug bis dahin 300 Rupien, aber auf meinem Konto habe ich 6.000 Rupien Schulden durch die Heirat meiner Tochter. Ich habe vier Töchter und fünf Söhne. Die Sterne stehen schlecht für mich. Ich bin wirklich hilflos, hoffnungslos und mittellos.

Bitte hilf mir, Swamiji! Führe mich! Gib mir Kraft, damit ich diese Schwierigkeiten überwinden kann. Wir haben hier nichts mehr zu essen. Gib mir spirituelle Weisungen. Ich habe mein Leben an weltliche Dinge verschwendet und bin nun spirituell bankrott. Bitte öffne meine Augen und zeige mir den Weg aus meinen jetzigen Problemen.“

Des Meisters höchst erhellende Antwort darauf war: „Lass dich von Kummer und Sorgen, Schwierigkeiten und Prüfungen im täglichen Lebenskampf nicht entmutigen. Du bist der Meister deines Schicksals. Du bist göttlich.

Lebe dementsprechend! Fühle und verwirkliche deine göttliche Natur. Schöpfe Mut und spirituelle Kraft aus deinem Inneren. Lerne, diese Quelle anzuzapfen und tauche tief in sie ein. Stürze dich in die Heiligen Gewässer der Unsterblichkeit – in die innere Triveni (Vereinigung von Hingabe, richtigem Handeln und Erkenntnis). Dort wirst du erfrischt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *