Inspiration des Tages vom 02.12.2018

WORTE DER WEISEN – 21. Der Geist und seine Mysterien

2. Des Meisters Liebe zum selbstlosen Dienst:

Einmal zeigte der Meister einem Besucher während eines Gespräches einige Federhalter, Notizbücher und Uhren.

„Die Leute sagen, ein Sannyasin sollte solche Dinge nicht besitzen“, bemerkte er und tippte spielerisch auf eine Tischglocke. „Ich habe aber eine andere Auffassung. In Wirklichkeit  geht es um selbstlosen Dienst. Arbeit, Arbeit und nochmals Arbeit für das Wohl der Menschheit.

Halte die Werkzeuge – den Körper und den Geist – für diese Arbeit in Form. Ich bin ein anderer Typ von Sannyasin. Ich liebe es, zu dienen. Die Leute stellen sich immer vor, ein Sannyasin müsste immer ernst sein und so dasitzen (der Meister schloss die Augen und setzte sich kerzengerade hin), sonst glauben sie nicht, dass er ein Weiser ist. Ich bin aber anderer Meinung. Arbeit sollte deine Meditation sein. Dies ist meine Methode.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *