Inspiration des Tages vom 01.02.2019

WORTE DER WEISEN – 23. Einheit des Lebens

10. Die Macht einer Ehefrau:

Ein Philosophieprofessor, ein sehr intelligenter Mann von ausgezeichnetem Charakter, kam eines Tages in das Büro des Meisters und setzte sich ihm gegenüber.

„Swamiji“, fing er an, „was ist der Unterschied zwischen Savikalpa Samadhi und Nirvikalpa Samadhi (Savikalpa Samadhi = Bewusstseinszustand der Einheit, jedoch im Gegensatz zu Nirvikalpa Samadhi bleibt noch eine Spur von Dualität, die das vollständige Aufgehen im Ganzen verhindert)?“

Die drei jungen Schüler, die im Büro saßen, waren auch sehr an der Antwort auf diese Frage interessiert. Sie unterbrachen ihre Arbeit, um dem Meister zuzuhören.
Der Meister legte seinen Stift nieder, schob seine Brille hoch und sah den Professor an.

„Hm! Möchten Sie eine Tasse Tee oder Kaffee?“, fragte er ihn.
Nachdem zehn Minuten vergangen waren, kam der Kaffee schließlich. In der Zwischenzeit hatte die Frau des Professors ihren Mann gesucht und gefunden, nachdem sie ein Bad im Ganges genommen hatte. Sie kam in das Büro und sah ihn dort seinen Kaffee trinken. Vielleicht hatte sie auch Hunger.

„Wie lange willst du hier noch bleiben?“, fragte sie ihn. „Steh auf!“
Der Professor stand eilig auf, dankte dem Meister und ging.

„Seine Frau schaut ihn einmal an und sagt „Steh auf!“ und er steht ohne ein Wort auf und folgt ihr. Und er möchte den Unterschied zwischen Savikalpa und Nirvikalpa Samadhi wissen!“, sagte der Meister. Alle lachten herzlich, aber keiner herzlicher als der Meister selber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *