Swami Sivananda – der vielleicht einflussreichste Yoga Meister des 20. Jahrhunderts

Im 19. und 20. Jahrhundert gab es die Renaissance des Yoga in Indien. Dies war die Basis, aufgrund derer ab den 60er Jahren Yoga sich immer mehr in der ganzen Welt ausgebreitet hat.

Namen wie Ramakrishna, Vivekananda, Shri Aurobindo, Ramana Maharshi, Ananda Mayi Ma sind wie strahlende Sterne am Himmel.

Swami Sivananda ragt nach meiner Meinung hervor: Er war vor allem praktisch. Er machte die praktischen Aspekte des Yoga populär. Hatha Yoga, Meditation, Mantra – Swami Sivananda ging es darum, dass Yoga Aspiranten praktizieren. Und diese Praxis motivierte und motiviert Yoga Übende, zu Yoga Lehrende zu werden – und gibt ihnen Kraft, Yoga zu verbreiten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *